Mini-Lesegerät iDtoken von Kobil

Kobil stellte auf der CeBIT ein Mini-Lesegerät für den neuen Personalausweis (nPA) vor, das berichtet heise-online. Danach heißt der Basisleser iDtoken und ist nicht größer als ein USB-Stick. Der Personalausweis wird auf diesem Lesegerät festgeklemmt. Der iDtoken wird also ein mobiler Begleiter, um die Online-Funktionen des Ausweises auch unterwegs nutzen zu können. Der Preis soll 25 Euro betragen. Es ist noch offen, ab wann iDtoken erhältlich ist. Am 8. März 2012 zertifizierte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den Basisleser.

Quelle: CeBIT. Kleiner ePerso-Leser und Sicherheits-Toolkit für Apps von Kobil.

Über

Besuchen Sie PersoSafe bei Google+

Kommentare sind geschlossen.